Author Archive

Turnier auf der Schallaburg

3. April 2024

Es wird das Schachereignis des Jahres! Am 20. Juli, dem Welt-Schach-Tag trifft sich nicht nur die österreichische Schachelite auf der Schallaburg, um in diesem einzigartigen Ambiente im Rahmen eines Schnellschach-Turniers das 100. Jubiläum der FIDE Gründung zu feiern!
(mehr …)

Schach im Wolkenturm

3. April 2024

Im Rahmen von Schach im Wolkenturm, am Sonntag, den 19. Mai 2024 finden die NÖ-Landesmeisterschaften im Blitzschach statt! Gespielt wird auf der überdachten Freiluft Bühne im wunderbaren Garten von Schloss Grafenegg. Heuer ist das Schachturnier eingebettet in die Veranstaltung „Sportkultur im Wolkenturm„, die bereits am Samstag zum Flanieren im Schlosspark einlädt.

(mehr …)

Schach im Turm am 8.12.23 in Dürnstein

6. Oktober 2023

Am 8. Dezember 2023 kommt „Schach im Turm“ nach Dürnstein! Das malerische Städtchen im Herzen der Wachau lädt zu einem Jugendturnier und zu einem internationalen, offenes Schnellschach-Turnier mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten. Gespielt werden 5 Runden, es bleibt also genug Zeit die mittelalterliche Stadt und den Adventmarkt im Stift zu besuchen! (mehr …)

Ottenschlag wird Austragungsort der NÖ-Landesmeisterschaft im Schnellschach!

24. Oktober 2022

Jetzt ist es fix: die Landesmeisterschaft im Schnellschach findet 2023 in Ottenschlag im Waldviertel statt! Am 26. und 27. Mai 2023 verwandelt sich der historische Turm von Schloss Ottenschlag wieder zum niederösterreichischen Schachmekka. Am Pfingstwochenende findet das beliebte Turnier „Schach im Turm“ diesmal an zwei Tagen statt: am Freitag, den 26. Mai wird ein Blitzturnier angeboten und am Samstag, den 27. Mai geht es um nicht weniger als den Titel des NÖ-Landesmeisters bzw. Landesmeisterin im Schnellschach! (mehr …)

Frost / Nixon

14. Oktober 2019

Das Bild, als Richard Milhous Nixon am 9. August 1974 zum letzten Mal den Präsidentenhubschrauber „Marine One“ bestieg, ging um die Welt. Am Vorabend hatten rund 400 Millionen Menschen weltweit seine Abschiedsrede verfolgt, nachdem der 37. Präsident der Vereinigten Staaten aufgrund des Watergate-Skandals das Amt niederlegte. Mit seinem Rücktritt kam er dem bereits laufenden Amtsenthebungsverfahren zuvor.

Die Geschichte nahm am 17. Juni 1972 mit dem Einbruch in das Hauptquartier der Demokratischen Partei im Watergate Office Building ihren Anfang. Fünf Einbrecher wurden auf frischer Tat ertappt. Vor dem Haftrichter trugen die Beschuldigten Anzug und Krawatte, was „ungewöhnlich für einen Durchschnittseinbrecher“ gewesen sei, wie der junge Reporter der Washington Post, Bob Woodward bemerkte. Als der Richter von einem der Einbrecher wissen wollte, wo er denn arbeite, konnte man die geflüsterte Antwort erst auf Nachfrage verstehen: „CIA“, antwortete James McCord. Damit nahm einer der spektakulärsten Skandale der amerikanischen Geschichte seinen Anfang. Er sollte nicht nur Richard Nixon das Amt des Präsidenten kosten, sondern auch zum Synonym für jegliche Art von Skandal werden, die seither allesamt das Suffix „-gate“ erhalten. (mehr …)

Die ÖVP und die Pfandflasche

27. September 2019

Um dem offensichtlich unmenschlichen Sozialsystem der Bundesregierung effektvolle Maßnahmen entgegenzusetzen, fordert die ÖVP Josefstadt die Gemeinde Wien auf, zusätzliche Sammelbehälter für Pfandflaschen aufzustellen. Das deklarierte Ziel: bedürftigen Menschen „etwas Würde zurückzugeben“. Aber lesen Sie selbst. (mehr …)

Zum 150. Geburtstag von Karl Seitz

4. September 2019

Der österreichischen Sozialdemokratie geht es nicht gut. In Umfragen liegt sie nur bei rund 20%. Die ehemalige Massenbewegung ist zu einem Zwerg geschrumpft, dem es selbst bei tief stehender politischer Sonne schwer fällt, einen Schatten zu werfen. Innerhalb der Partei wirken unterschiedliche Kräfte in unterschiedliche Richtungen und viele wissen nicht mehr, wofür die Sozialdemokratie heute noch steht. Auch weil viele nicht  wissen, wofür sie einmal stand. Oft liest man dieser Tage den Aufruf, die Partei möge sich ihrer Wurzeln erinnern. Doch sie erinnert sich nicht einmal mehr an ihre eigenen Helden. (mehr …)

Nachlese der Bezirksvertretungssitzung Josefstadt vom 26. Juni 2019

28. Juni 2019

In der Bezirksvertretungssitzung am 26. Juni standen bei brütender Hitze gleich mehrere Anträge zum Thema Klimaschutz auf der Tagesordnung. Nein, den Klimanotstand haben wir nicht beantragt, auch wenn es bereits unübersehbar ist, dass wir uns mit großen Schritten einem Notstand nähern. Uns geht es nicht darum, den Notstand auszurufen, uns geht es um konkrete Maßnahmen die den CO2-Ausstoß reduzieren und die CO2-Speicher erhöhen! Das bedeutet weniger motorisierter Individualverkehr, mehr Bäume und mehr Grün! Beides liegt in der Kompetenz des Bezirkes und auch wenn sich alle Bezirksrätinnen für unsere Resolution Kampf gegen die Klimakrise ausgesprochen haben, haben die Debatten zu einigen Anträgen gezeigt, dass die Dringlichkeit klimarelevanter Maßnahmen noch nicht von allen erkannt wurde.

(mehr …)

Kulturelle Vielfalt & digitale Revolution

11. Juni 2019

Kulturelle Vielfalt und die digitale Revolution

Am Beginn dieser programmatischen Erklärung steht ein Bekenntnis zum regionalen Kulturschaffen und zum Erhalt künstlerischer Vielfalt und Diversität entsprechend der UNESCO „Konvention über den Schutz und die Förderung der Vielfalt kultureller Ausdrucksformen“. Marktkonzentrationen und zentralistische Tendenzen stehen dem entgegen. Kreativität darf nicht in Abhängigkeit von Marktgröße geraten und künstlerische Produktion darf nicht ausschließlich anhand von Marktchancen bewertet werden. Diese Konvention legitimiert die Staaten, den Kulturbereich dauerhaft vor dem Zugriff  handelspolitischer Verpfichtungen zu schützen und ist damit in ihrer Wichtigkeit niucht zu unterschätzen!

(mehr …)

Nachlese der Bezirksvertretungssitzung vom 27.02.2019

11. März 2019

Ganze 4 Mal im Jahr muss sich die Bezirksvorsteherin den Fragen der Oppositionsparteien stellen. Aber jede Form von Kritik wird offensichtlich als Majestätsbeleidigung empfunden, mit verdrehten Augen quittiert und von ungeduldigen Blicken auf die Uhr begleitet. (mehr …)